TRAUMA ARBEIT in SE (Somatic Experiencing)


Der Psychologe und Biologe Dr. Peter A. Levine ist der Begründer von SOMATIC EXPERIENCING (SE), einem psycho-physiologisch fundierten Konzept zur Behandlung und Auflösung von Schock und Trauma. Im Somatic Experiencing legen wir den Fokus der Behandlung auf die körperlichen, prozeduralen Reaktionen von Wahrnehmung und Motorik, sowie auf die vegetativen Reaktionen.

 

Lesen Sie das ausführliche Interview mit Dr. Urs Hornauer zu Somativ Experiencing.

Download
Interview-Urs-Honauer-Traumahealing-Pola
Adobe Acrobat Dokument 135.1 KB

 

Trauma-Definition von Dr. Peter A. Levine:
Ein Trauma ist wie eine innere Zwangsjacke, die eine Person innerlich erstarren lässt und einen erlebten Augenblick in ihrem Gedächtnis einfriert.

Ein Trauma unterdrückt die Entfaltung des Lebens. Es unterbricht die Verbindung zu uns selbst, zu anderenMenschen, zur Natur und zu unserer geistigen Quelle.

Das Trauma steckt nicht in einem bestimmten Ereignis, sondern im Nervensystem der betroffenen Person.