Massagen


Massagen - das Wohl für Körper und Seele

 

Eine ganzheitliche Sichtweise, die auf der physischen, mentalen, energetischen und emotionalen Ebene basiert, wird für unsere Gesellschafts-

entwicklung zunehmend wichtiger.


Mein Massageangebot ist auf inneres Wissen ausgerichtet, da unser Körper Emotionen als Erinnerungen speichert (siehe Traumaarbeit - Somatic Experience). Berührung weckt diese Erinnerung und durch die ganzheitliche Massage ist es möglich, die Selbstheilungskräfte im Körper zu aktivieren.

 

Psychische und seelische Krisen lassen sich durch Arbeit auf der rein physischen Ebene auffangen. Über den Fokus auf Skelettausrichtung, Muskulatur und Sehnen. Je nach Bedarf fliessen weitere Techniken ein.

 

Trisana Wirbeltechnik (TWT)

Eine weitere Form der Anwendung bei Störung der Funktion Wirbelsäule, ist die gelernte sanfte Chirotherapie bei Gerd Stier.

Wenn die Funktion Wirbelsäule gestört ist, wirkt sich dies auf den gesamten Organismus. Das Leiden innerer Organe können den Ursprung an der Wirbelsäule haben.

Im Gegensatz zur traditionellen Chiropraktik wird jedoch völlig auf die sogenannten Force Techniken ( Beschleunigungstechniken) verzichtet. Das bedeutet, dass Korrekturen am Bewegungsapparat, wie Kreuzbeinfehlstellungen, Subluxation von Wirbeln u.a. ohne schnelle Bewegungen korrigiert werden können. Die Behandlung ist sehr sanft, doch nach der Behandlung kann es zu ausgeprägtem Muskelkater führen. Das kommt davon, dass sich die Muskeln an die neuen statischen Gegebenheiten sich anpassen müssen.